Die Braut ist das Highlight auf jeder Hochzeit. Sie steht den ganzen Hochzeitstag im Mittelpunkt und alle achten auf das Kleid, die Haare, den Schmuck und bestaunen und bewundern ihren Auftritt. Da ist es natürlich wichtig, dass alles perfekt sitzt, zueinander passt und jedes Detail gut geplant wird. Wir hoffen Ihnen in unserem Ratgeber wertvolle Tipps und Anregungen für Ihren großen Auftritt als Braut geben zu können.

 

Brautkleid: Online vs. Geschäft

Die Welt verlagert sich zunehmend ins Internet und nahezu alle Produkte und Dienstleistungen können online, zu oft viel besseren Preisen, erworben werden. Da liegt es nahe, dass auch das Brautkleid im Internet bestellt wird. Viele Onlineshops werben mit glamourösen Roben zu kleinen Preisen. Häufig kann das Ganze sogar maßgeschneidert produziert werden. Man muss nur seine Maße ausmessen und eingeben. Viele dieser Shops stammen jedoch nicht aus Deutschland. Man hat also keinen direkten Ansprechpartner vor Ort und häufig Sprachbarrieren. Der Versand der Brautkleider ist meist sehr kompliziert und dauert vor allem überdurchschnittlich lang. Ist man bereit dieses Risiko einzugehen? Dazu kommt, dass viele Bräute die Erfahrung gemacht haben, dass die Kleider nicht immer aussehen wie auf dem Foto im Netz dargestellt und, trotz Maßanfertigung, ungünstig sitzen. Trotzdem nimmt die Zahl der Internetbestellungen zu. Viele künftige Bräute haben ein geringes Budget oder eine große Konfektionsgröße und trauen sich daher, in dem Glauben sowieso nicht fündig zu werden, gar nicht erst ein Brautmodengeschäft zu betreten. Diesen Irrtum möchten wir gerne aufklären. In einem kompetenten Brautmodengeschäft gibt es für jeden Typ  und jede Frau ein passendes Traumkleid. Die Beraterinnen sind dafür da, Ihre Vorzüge hervorzuheben und sie am schönsten Tag ihres Lebens strahlen zu lassen. Jede Braut kann ihr perfektes Kleid finden. Häufig ist es so, dass Kleider auf Fotos anders aussehen als an einem selbst und man hinterher ein Kleid findet, was auf Bildern nicht unbedingt das Traumkleid war, einen angezogen aber in eine Prinzessin verwandelt. Zudem arbeiten in Brautmodengeschäften immer auch Schneiderinnen, die Ihr Hochzeitskleid an Ihre Figur anpassen. Auch über das Budget müssen Sie sich keine Gedanken machen. Natürlich gibt es Roben, die mehrere 1000 Euro kosten, aber es lassen sich auch wunderschöne Kleider in einem kleineren Preisrahmen finden. Viele Outlet Geschäfte verkaufen Kleider aus vergangenen Kollektionen. Schauen Sie doch dazu einmal in unser Branchenbuch für den Raum Hannover. Das Hochzeitskleid ist das wichtigste Kleidungsstück, was sie in Ihrem Leben kaufen und tragen werden. Das Aussuchen soll also auch Freude machen und zu einer schönen Erinnerung werden. Dies kann Ihnen ein professionelles Brautmodengeschäft jederzeit ermöglichen. In diesem Sinne: Viel Erfolg und Freude bei der Suche.

TIPPS FÜR DIE BRAUT

1000 SCHÖNE DINGE

  • Instagram - White Circle